Siemensstr. 2 • 67346 Speyer
+49 (0) 6232 95983
info@omnibus-wydra.de

Silvester in der Lüneburger Heide

Do., 30.12.2021 – So., 02.01.2022 // 4 Tage

Haltestellen: Sp/Nord-Waldseer Str. „Rettinger“, Sp-Berliner Platz, Sp-Volksbank Bahnhofstr., Sp-Landauer Str. (evtl. weitere Haltestellen auf Anfrage möglich)

Programmablauf:

Do., 30.12.: Speyer – Hodenhagen (510 km)
Abfahrt in Speyer ab ca. 8.00 Uhr (genaue Abfahrtszeiten werden kurz vor der Reise mitgeteilt).
Anfahrt in Richtung Frankfurt, Kassel, Hannover bis nach Hodenhagen ins Hotel „Michel&Friends“. Nach der Zimmerverteilung erwartet uns eine gemächliche Fackelwanderung mit Glühweinstopp. Abendessen im Hotel.

Fr., 31.12: Celle
Nach dem Frühstück fahren wir nach Celle zur geführten Stadtbesichtigung (mit Bus und teils zu Fuß).
Anschließend Mittagspause und Zeit zur freien Verfügung. Rechtzeitig fahren ins Hotel zurück, um uns auf den freudigen Abend vorzubereiten. Es erwartet uns eine große Silvestergala mit einem kalt-/warmen Galabüfett mit Getränkepauschale (18.30-1.00 Uhr), Livemusik mit Tanz sowie ein prächtiges Feuerwerkt mit Mitternachtsimbiss.

Sa., 01.01.: Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide
Heute können wir ausschlafen und das neue Jahr mit einem ausgiebigen „Katerfrühstück“ beginnen. Am Nachmittag genießen wir eine gemütliche Kutschfahrt durch die Lüneburger Heide und genießen die einzigartige Naturlandschaft. Abendessen im Hotel.

So., 02.01.: Halle – Wietze – Speyer (520 km)
Nach einem ausgiebigen Frühstück müssen wir uns von der Lüneburger Heide verabschieden und treten unsere Heimreise an. Unterwegs legen wir im nahe gelegenen Wietze einen Zwischenstopp ein. Hier erleben wir bei einer Führung durch das Erdölmuseum eine eindrucksvolle Zeitreise zur Gewinnung von Erdöl, welches auch in dieser Gegend gefördert wurde. Rückkunft gegen 18.00 Uhr. -Änderungen aus organisatorischen/ Corona bedingten Gründen vorbehalten-

 

Hotelbeschreibung:
Das gepflegte 4*-Hotel „Michel&Friends“ liegt in Hodenhagen am Südrand der Lüneburger Heide, im Städtedreieck Hamburg-Bremen-Hannover. Es verfügt über 2 Restaurants, eine Bierbar, einen Freizeitbereich mit Hallenbad und Sauna sowie 121 komfortable Zimmer mit Telefon, Schreibtisch, Modemanschluss, Satelliten- und PAY-TV, Fön, Kosmetikspiegel und Zimmersafe. (www.michelhotel-lh.de)

 

Leistungen inklusive:

* Fahrt im komfortablen und neuwertigen Fernreisebus

* 3 x Übernachtung im 4*-Hotel „Michel&Friends“

* 2 x reichhaltiges Frühstücksbuffet am 30.u. 31.12.

* 1 x „Katerfrühstück“ am 1.1. von 8.00-13.00 Uhr

* 2 x Abendessen vom Buffet oder 3-Gang-Menü

* 1 x Fackelwanderung mit Glühwein

* 1 x großer Silvesterball mit Galabuffet, einer Getränkepauschale von 18.30 – 1.00 Uhr (Bier, Softgetränke, Hauswein, Kaffee), 1 Mitternachtssekt, Livemusik und Tanz sowie Mitternachtsimbiss

* 1 x Eintritt mit Führung ins Erdölmuseum Wietze

* 1 x Kutschfahrt in der Lüneburger Heide (ca. 1,5 – 2 Std.)

* 1 x geführte Stadtbesichtigung in Celle

Preis pro Person:         -im Doppelzimmer: 490,00 €                – Einzelzimmerzuschlag: 60,00 €

Auf Wunsch können Sie über uns eine Reiserücktrittsversicherung für 24,00 € p.P. dazu buchen.

Anmeldung:
Gerne können Sie sich direkt unten anmelden, wenn Sie auf „Jetzt anmelden“ klicken. Oder Sie füllen unser Anmeldeformular schriftlich aus (hier klicken zum runter laden oder im Büro erhältlich) und senden es uns unterschrieben per Post, Fax, oder Email zu. Mit der Buchungsbestätigung bitten wir um eine Anzahlung von 50,00€ pro Person unter Angabe des Verwendungszwecks: Silvester Lüneburger Heide Nr. 4020 auf das Konto bei der Sparkasse Vorderpfalz mit der IBAN-Nr.: DE34 5455 0010 0380 6384 52. Kontoinhaber ist die Omnibus Wydra GmbH.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen. Reiseveranstalter ist Omnibus-Wydra GmbH, Speyer.

-Druckfehler vorbehalten-

Aktuelle Corona-Infos:

Unser Versprechen an Sie – ohne Risiko buchen:
sollte die Reise aufgrund aktueller Reisebestimmungen abgesagt werden, erhalten Sie Ihr bereits gezahltes Geld vollständig zurück.

Bitte einzeln in den Bus eintreten • Hände desinfizieren • Mundschutzpflicht während der Fahrt • alle Sitze können belegt werden • den zugewiesenen Sitzplatz im Bus stets einhalten (gesetzl. Änderungen jederzeit möglich)