Siemensstr. 2 • 67346 Speyer
+49 (0) 6232 95983
info@omnibus-wydra.de

Fahrradreise ins Altmühltal

Di., 27.07. bis So., 01.08.2021 // 6 Tage

Im Naturpark Altmühltal verschmelzen hoch aufragende Kalkfelsen mit den sanften Flusswindungen der Altmühl zu einem einzigartigen Naturerlebnis. Burgen und Schlösser, kleine Städtchen, alte Kirchen, die barocke Bischofsstadt Eichstätt und die alte Herzogstadt Kelheim zeugen von einer jahrhundertalten großartigen Kultur. Hier können Sie der Hektik entrinnen und entspannen. Erleben Sie diese Momente, in denen man die Zeit anhalten will im Altmühltal.

Haltestellen: 8.00 Uhr Ludwigshafen/ ZOB, 8.30 Uhr Schifferstadt/ Bahnhof Süd, 8.45 Uhr Speyer/ Busbahnhof (evtl. weitere Haltestellen auf Anfrage möglich)

Programmablauf:

Di., 27.07.: Ludwigshafen/Speyer – Weißenburg/ Bayern – Emsing (250 km)
Es besteht die Möglichkeit, Ihr Fahrrad einen Tag vorher bei Fa. Wydra in Speyer/ Siemensstr.2 zum Verladen abzugeben. Die Anfahrt erfolgt in Richtung Heilbronn bis nach Weißenburg in Bayern zum geführten Stadtrundgang durch die mittelalterliche Stadt. Nach der Mittagspause und etwas Freizeit fahren wir Richtung Altmühltal nach Emsing.  Nach dem Zimmerbezug im 4*-Hotel „Dirsch“ besteht die Möglichkeit, die tolle Wellnesslandschaft mit verschiedenen Saunas, Dampfbad und Hallenbad zu genießen. Abendessen im Hotel.

Mi., 28.07.: Treuchtlingen – Eichstätt
Von Treuchtlingen geht die Fahrt der romantischen Altmühl entlang in das Städtchen Pappenheim, wo wir erfahren, woran man die „Pappenheimer“ erkennt. Bewaldete Höhen und die mächtige Felsgruppe der 12 Apostel bilden die Kulisse für die Weiterfahrt nach Dollnstein und in die barocke Bischofs- und Universitätsstadt Eichstätt. Bei einem Rundgang besichtigen wir herrliche barocke Domherrenhöfe, das Fürstbischöfliche Palais und den gotischen Dom. Beim Marktplatz und dem Rathaus belohnen wir uns mit einem Kaffee oder einem Eis vor der Busfahrt ins Hotel.

Radstrecke ca. 46 km.

Do., 29.07.: Eichstätt – Emsing
Der Radweg führt von Eichstätt über mittelalterliche Brücken, kleinen Dörfern nach Kipfenberg, wo sich der geographische Mittelpunkt Bayerns befindet. Der Ausblick zur Burg und der geschäftige Marktplatz laden zum Verweilen ein, bevor bei Enkering der Radweg ins Anlautertal und durch grüne Auen und Wiesen zum Hotel Dirsch in Emsing führt.

Radstrecke ca. 49 km.

Fr., 30.07.: Emsing – Deising
Heute starten wir direkt vom Hotel aus. Vorbei am Erholungszentrum Kratzmühle mit dem herrlichen Badesee erreichen wir Beilngries. Die Stadtmauer, Türme und schöne Bürgerhäuser lassen das Mittelalter lebendig werden. Die Radtour folgt weiter dem sanften Lauf der Altmühl bis Dietfurt. Hier vereinigt sich das einzigartige Bauwerk des Main-Donau-Kanal mit der Altmühl. Lassen Sie sich erzählen, warum die Dietfurter „Chinesen“ genannt werden. Beim kleinen Dörfchen Deising haben wir das Tagesziel erreicht. Mit dem Bus fahren wir wieder in das Hotel zurück.

Radstrecke ca. 40 km

Sa., 31.07.: Kelheim – Weltenburg
Mit dem Bus geht`s nach Deising. Der Kanal mit den Nebenarmen der Altmühl und den Biotopen bildet nun den neuen Rahmen für die Fahrt nach Riedenburg mit den drei Burgen Rabenstein, Tachenstein und der Falknerei auf der Rosenburg. Vorbei an der Burg Prunn, die auf einer 80 Meter hohen Felsnadel sitzt führt der der Radweg in die ehemalige Herzogstadt Kelheim. Oben auf dem Michelsberg grüßt Sie die Befreiungshalle. Mit dem Schiff fahren wir durch den weltberühmten Donaudurchbruch zum Kloster Weltenburg mit der wertvollen Kirche der Gebrüder Asam. Im Biergaren der ältesten Klosterbrauerei der Welt klingt der Tag aus und Sie können auf eine erfolgreiche Radtour im Altmühltal anstoßen.

Radstrecke „nur“ ca. 27 km, da an diesem Tag die Schifffahrt und der Besuch Weltenburgs ansteht.

So., 01.08.: Emsing – Ansbach – Speyer/ Ludwigshafen (260 km)
Heute müssen wir uns vom Hotel Dirsch und dem Altmühltal verabschieden. Unterwegs legen wir einen Zwischenstopp ein in Ansbach. Bei einer geführten Stadtbesichtigung erfahren wir alles Wissenswerte über die geschichtsträchtige Markgrafenstadt. Nach ausreichend Freizeit setzen wir die Heimreise fort mit Rückkehr gegen 18.00-19.00 Uhr.

 

Hotelbeschreibung:
Das sehr gepflegte 4*-Wellness-und Spa Resort Hotel „Dirsch“ liegt in Titting/ Emsing im malerischen Altmühltal. Das Haus verfügt über Zimmer mit Bad/ DU, WC, Kosmetikspiegel, Fön, TV, Schreibtisch, Telefon, W-Lan, Sitzgelegenheit, teilweise Balkon und Safe sowie einer einzigartigen 1500 qm großen Wellness- und Saunalandschaft mit Schwimmbad und Fitnessraum. (www.hotel-dirsch.de).

 

Leistungen inklusive:

* Fahrt im komfortablen und neuwertigen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC usw.

* 5 x Übernachtung mit reichhaltigem Frühstücksbüfett im o.g. Hotel „Dirsch“

* 5 x vielfältiges und umfangreiches, kalt-warmes Abendbuffet

* freie Nutzung der hoteleigenen Wellness- und Saunalandschaft sowie des Fitnessraums

* 1 x geführte Stadtbesichtigung in Weißenburg

* 4 x professionelle Radtour-Begleitung mit Führungen und Erklärungen (26.-29.7.)

* 1 x Schifffahrt durch den Donaudurchbruch bei Weltenburg

* 1 x geführte Stadtbesichtigung in Ansbach

* Kurtaxe

 

Preise pro Person:    – im Doppelzimmer: 749,00 €                        – Einzelzimmerzuschlag: 100,00 €

Reiserücktrittsversicherung/ Pers.: -30,00 € im DZ, -33,00 € im EZ

Anmeldung:
Gerne können Sie sich direkt unten anmelden, wenn Sie auf „Jetzt anmelden“ klicken. Oder Sie füllen unser Anmeldeformular schriftlich aus (hier klicken zum runter laden oder im Büro erhältlich) und senden es uns unterschrieben per Post, Fax, oder Email zu.
Mit der anschließenden Buchungsbestätigung bitten wir um eine Anzahlung von 75,00€ pro Person unter Angabe des Verwendungszwecks: Radreise Altmühltal Nr. 4026. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl: 22 Personen. Reiseveranstalter ist Omnibus-Wydra GmbH, Speyer.
-Druckfehler vorbehalten-