Siemensstr. 2 • 67346 Speyer
+49 (0) 6232 95983
info@omnibus-wydra.de

Ostern in Schlesien

Fr., 15.04.2022 – Mi., 20.04.2022 // 6 Tage

Das Riesengebirge gehört zu den schönsten Gebirgszügen in Polen: steile Hänge, Wasserfälle und ein traumhafter Blick über das Hirschberger Tal. Bestaunen Sie die schöne Landschaft, zauberhafte Schlösser und Breslau, die Perle Schlesiens.

Haltestellen: Sp/Nord-Waldseer Str. „Rettinger“, Sp-Berliner Platz, Sp-Volksbank Bahnhofstr., Sp-Landauer Str. (evtl. weitere Haltestellen auf Anfrage möglich)

Programmablauf:

Fr., 15.04.: Speyer – Goldberg/ Złotoryja (740 km)

Anreise über Eisenach nach Goldberg. Unterwegs Zwischenstopp in Dresden. Am Nachmittag fahren wir weiter in das komfortables Hotel Gold***. Nach dem Zimmerbezug erwartet uns das Abendessen.

Sa., 16.04.: Hirschberg und Krummhübel

Heute besuchen wir zuerst Hirschberg mit der historischen Innenstadt. Am frühen Nachmittag fahren wir weiter zu den beliebten Winterort Krummhübel, der am Fuße des Gipfels Schneekoppe Sniezka (1603 m Ü.D.M) liegt. Unterwegs besuchen wir den malerischen Kochelfall im Reich des Rübenzahl. In Krummhübel haben Sie die Möglichkeit die berühmte Stabkirche Wang zu besuchen oder durch die gemütliche Flaniermeile zu bummeln.

So., 17.04.: Ostersonntag – Bad Flinsberg

Ostern hat in Polen eine sehr große Bedeutung und deshalb gehört der Ostersonntag zu den größten Feiertagen. Genießen Sie das festliche und sehr leckere OSTERFRÜHSTÜCK. Am frühen Nachmittag bringt uns der Bus in den schönen Kurort Bad Flinsberg. Hier haben wir Zeit ein wenig zu flanieren und die Wandelhalle zu besuchen. Am Abend erwartet uns ein festliches Abendessen.

Mo., 18.04.: Ostermontag – Schloss Fürstenstein in Waldenburg

Auch heute erwartet uns ein festliches Frühstück. Im Anschluss fahren wir nach Waldenburg und besuchen Schloß FÜRSTENSTEIN, das drittgrößte Schloss Polens. Den restlichen Tag können wir dann gemütlich ausklingen lassen.

Di., 19.04.: Breslau

Nach dem Frühstück fahren wir nach Breslau, die Hauptstadt Niederschle siens, wo uns der Stadtführer erwartet. Erkunden Sie mit ihm die älteste Stadt Niederschlesiens, oft als das „Venedig Polens“ bezeichnet. Der Stadtführer zeigt Ihnen die interssantesten Sehenswürdigkeiten, wie z.B. den Breslauer Dom, die Brücken sowie die prachtvollen Bauwerke, die die Stadt schmücken.

Mi., 20.04.: Goldberg – Speyer (740 km)

Nach dem Frühstück treten wir die Heimreise an.

-kleinere Änderungen aus organisatorischen/ Corona-bedingten Gründen vorbehalten-

Hotelbeschreibung:

Das gepflegte 3-Sterne Hotel liegt 3 Gehminuten vom Muzeum Zlota und 9 Gehminuten von Schloss Rokitnik entfernt. Die renovierten mit gehobener Ausstattung Zimmer verfügen über kostenloses WLAN, einen Flachbildfernseher und einen Balkon. Die Küche bietet neben einheimischen Gerichten auch internationale Küche an. (www.gold-hotel.pl/)

 

Leistungen inklusive:

* Fahrt im komfortablen und neuwertigen Fernreisebus

* 5 x Übernachtungen im Hotel Gold*** in Goldberg

* 4 x Frühstücksbüffet

* 1 x festliches Frühstück am Ostersonntag

* 4 x Abendessen

* 1 x festliches Abendessen am Ostersonntag mit alkoholfr. Getränken

   (Wasser, Saft, Tee, Kaffee)

* Ausflug Hirschberg und Krummhübel

* Ausflug Bad Flinsberg und Schloss Fürstenstein

* Ausflug Breslau mit Stadtführung

 

Preis pro Person: -im Doppelzimmer: 499,00 € – Einzelzimmerzuschlag: 99,00 €

Auf Wunsch können Sie über uns eine Reiserücktrittsversicherung für 24,00 € p.P. dazu buchen.

Anmeldung:
Gerne können Sie sich direkt unten anmelden, wenn Sie auf „Jetzt anmelden“ klicken.
Oder Sie füllen unser Anmeldeformular schriftlich aus (hier klicken zum runter laden oder im Büro erhältlich) und senden es uns unterschrieben per Post, Fax, oder Email zu.
Mit der anschließenden Buchungsbestätigung bitten wir um eine Anzahlung von 50,00€ pro Person unter Angabe des Verwendungszwecks: Ostern Schlesien Nr. 4036. Restzahlung bis 4 Wochen vor Reiseantritt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen. Reiseveranstalter ist Omnibus-Wydra GmbH, Speyer.
-Druckfehler vorbehalten-

Aktuelle Corona-Infos:

Unser Versprechen an Sie – ohne Risiko buchen:
sollte die Reise aufgrund aktueller Reisebestimmungen abgesagt werden, erhalten Sie Ihr bereits gezahltes Geld vollständig zurück.

Bitte einzeln in den Bus eintreten • Hände desinfizieren • Mundschutzpflicht während der Fahrt regionsabhängig • alle Sitze können belegt werden • den zugewiesenen Sitzplatz im Bus stets einhalten
(gesetzl. Änderungen jederzeit möglich)