Siemensstr. 2 • 67346 Speyer
+49 (0) 6232 95983
info@omnibus-wydra.de

Genfer See

So., 04.08. – Mi., 07.08.2019 // 4 Tage

Haltestellen: – Sp-Nord/ Rettinger, – Sp-Berliner Platz, – Sp-Volksbank/ Bahnhofstr., – Sp-Landauer Str./ Bernhardinum (evtl. weitere Haltestellen auf Anfrage)

Reiseprogramm:
So, 04.08.: Speyer – Chatel (460 km)
Abfahrt in Speyer ab 7.00 Uhr. Die Anreise erfolgt in Richtung Basel, Bern, Fribourg, Montreux, Aigle bis nach Chatel/ Frankreich. Bezug der Hotelzimmer und Abendessen.

Mo., 05.08.: Kultur und Natur im südl. Wallis:
Am Vormittag Fahrt nach Bex. Mit dem Minen-Zug fahren wir in den salzhaltigen Berg, in den man mehr als 50 Kilometer Galerien in den Stein getrieben hat. Hier entdecken wir eine faszinierende unterirdische Welt. Anschließend fahren wir durch die enge Pforte des Wallis parallel zur Rhône nach Martigny. Die Museumsstadt am Fuß des Großen Sankt Bernhard wurde schon von den Römern als strategischer Ort besiedelt. Wir lernen zuerst die Gianadda-Stiftung mit ihrem großzügigen Skulpturenpark mit Werken von Rodin, Mirò oder Niki de Saint Phalle kennen. Die Stiftung zeigt darüber hinaus jedes Jahr temporäre Ausstellungen der größten Künstler der Welt. Für das erste Halbjahr 2019 haben wir die Gelegenheit, die Sammlung Ordrupgaard mit Werken von Degas, Cézanne, Monet, Renoir, Gauguin, Matisse und anderen berühmten Impressionisten zu sehen. Wir runden den Tag mit einem Besuch im mittelalterlichen Schloss von Aigle ab. Hier widmet man sich ganz der fruchtigen Chasse-las-Traube, aus der die herrlichen Schweizer Weißweine gemacht werden. Weinprobe auf der Schlossterrasse und anschließend Heimfahrt zum Hotel und Abendessen.

Di., 06.08.: Die Schweizer Riviera:
Am Vormittag fahren Sie zum französischen Thermalkurort Evian und setzen mit dem Schiff nach Lausanne über. Schon von weitem sind die Palasthotels an der Kurpromenade zu sehen. Bummel vom Schiffsanleger zum herrlich gelegenen Olympiamuseum. Hier bringt Ihnen ein Führer die Geschichte der Olympischen Spiele näher. Anschließend machen Sie mit dem kleinen Zug (Lavaux-Express) einen atemberaubenden Ausflug in das Weinbaugebiet des Lavaux. In die Steilhänge des Sees wurden Hunderte Kilometer von Steinterrassen hineingebaut. Heute gehört diese Region zum UNESCO-Weltkulturerbe. Genießen Sie erst die herrliche Aussicht auf den Genfer See, dann machen Sie bei einem Winzer eine Weinprobe mit drei Weinen. Am Nachmittag erreichen Sie Montreux. Der Thermalkurort ist für sein mildes Klima und die herrliche Kurpromenade bekannt. Genießen Sie einen Bummel am See. Ihr heutiger Ausflugstag endet an der mächtigen Wasserburg von Chillon aus dem 13. Jahrhundert, einem der Wahrzeichen des Genfer Sees. Mit einem Führer entdecken Sie die Geschichte eines der faszinierendsten Schlösser Europas, vom Hofleben der Könige von Savoyen bis zu den Berner Landvögten. Abends Rückfahrt zum Hotel und Abendessen.

Mi., 07.08.: Heimreise Chatel – Speyer (460 km)
Heute müssen wir uns vom Genfer See verabschieden und treten mit unvergesslichen Eindrücken die Heimreise an in umgekehrter Reihenfolge. Rückkunft in Speyer gegen 19.00 Uhr. – kleine Änderungen aus organisatorischen Gründen vorbehalten –

Hotelbeschreibung:
Im Skigebiet Portes du Soleil erwartet Sie das gepflegte 3*Hôtel Le Tremplin mit einer Sauna, einem Whirlpool und einem Fitnesscenter. Alle Zimmer bieten Berg- oder Gartenblick und verfügen über einen Balkon oder eine Terrasse, einen Flachbild-TV und einen Kleiderschrank. Das eigene Bad ist mit einem Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten ausgestattet. Jeden Morgen wird ein Frühstück angeboten, das Sie entweder im Frühstückszimmer oder im Sommer auf der Terrasse genießen. Im hoteleigenen Restaurant wird traditionelle Küche serviert. (www.hotel-le-tremplin.com/fr/)

Leistungen inklusive:

  • Fahrt in einem modernen Fernreisebus mit Klimaanlage, WC usw. der Fa.Wydra
  • 3 x Übernachtung mit Frühstück vom Buffet
  • 3 x Abendessen im Hotel im Rahmen der Halbpension
  • Bettensteuer
  • Eintritt und Besuch des Salzbergwerkes in Bex (Video u. Fahrt mit Grubenzug)
  • Führung in der Fondation Gianadda
  • Eintritt ins Schloss Aigle mit seinem Wein-Museum inkl. Weinprobe im Schloss!
  • Bootsfahrt über den Genfer See von Evian nach Lausanne
  • Führung inkl. Eintritt durch das Olympiamuseum in Lausanne
  • Fahrt im Lavaux-Express von Lutry – Aran – Grandvaux – Lutry
  • Weinverkostung mit 3 Chasselas Weinen & Videofilm über den Weinbau im Lavaux Gebiet
  • Eintritt und Führung Schloss Chillon

Preise pro Person:                                                            – im Doppelzimmer: 469,00 €     – Einzelzimmerzuschlag: 40,00 €

Auf Wunsch können Sie über uns eine Reiserücktrittsversicherung für 22,00 € p.P. dazu buchen.
In den Preisen nicht inbegriffen sind 
oben nicht auf geführte Eintritts- oder Trinkgelder.

Anmeldung:
Gerne können Sie sich direkt unten anmelden, wenn Sie auf „Jetzt anmelden“ klicken. Oder Sie füllen unser Anmeldeformular schriftlich aus (hier klicken zum runter laden oder im Büro erhältlich) und senden es uns unterschrieben per Post, Fax, oder Email zu. Mit der Buchungsbestätigung bitten wir um eine Anzahlung von 40,00€ pro Person unter Angabe des Verwendungszwecks: Genfer See Nr. 4056 auf das Konto bei der Sparkasse Vorderpfalz mit der IBAN: DE34 5455 0010 0380 6384 52. Kontoinhaber: Omnibus Wydra GmbH. Gebuchte Reiserücktrittsversicherungen bitte zusätzlich zur Anzahlung voll bezahlen. Restzahlung bitte 4 Wochen vor Fahrtantritt.

Mindestteilnehmerzahl: 25 Personen. Reiseveranstalter ist Omnibus-Wydra GmbH, Speyer.

-Druckfehler vorbehalten-